Le+O: 700 Freiwillige im Einsatz für eine stabile Gesellschaft
Foto: Scott Warman (Unsplash)

Le+O: 700 Freiwillige im Einsatz für eine stabile Gesellschaft

Mit dem Projekt Le+O – Lebensmittel und Orientierung bietet die Caritas Unterstützung für Menschen in vielfältigen Lebens- bzw. Notlagen an. Neben der unmittelbaren Hilfe mit Lebensmitteln kommt dabei auch noch eine Beratung dazu, um eine langfristige Verbesserung der Lebenssituation der Betroffenen herstellen zu können.  

Soziale Nachhaltigkeit

Le+O mit seinen über 700 freiwillige Mitarbeiter*innen in Wiener Pfarren sind ein wunderbares Zeichen zivilgesellschaftlichen Engagements - im Einssatz für Menschenwürde und Menschenrecht!   

Dabei sensibilisiert Le+O mit speziellen Aktionen Schulen, Universitäten und Unternehmen für Armutsthemen , um langzeitarbeitslose Männer und Frauen in Beschäftigungsprojekte  zu bringen, die ihnen in weiterer Folge ermöglichen, wieder in den ersten Arbeitsmarkt einzusteigen.

Le+O kämpft aktiv gegen die Verschwendung von verwendbaren Lebensmitteln an, indem es über Kooperationen mit Unternehmen aus der Landwirtschaft, Lebensmittelverarbeitung und -handel mit überschüssigen Lebensmitteln versorgt wird. Diese Lebensmittel, die aufgrund von beschädigten Verpackungen oder Überproduktionen nicht verkauft werden können, werden durch Le+O genutzt. Dadurch setzt das Projekt ein klares Zeichen gegen die Wegwerfmentalität in unserer heutigen Gesellschaft.

Neue Lebensmittelausgabestelle in Wien

Die Caritas hat kürzlich im Rahmen des Projektes Le+O auch eine neue Lebensmittelausgabestelle in Wien-Favoriten eröffnet. Im vergangenen Jahr wurden in den bestehenden Lebensmittelausgabestellen der Caritas in Wien und Niederösterreich über 910 Tonnen Lebensmittel an tausende bedürftige Menschen verteilt. Um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden, wurde nun die 15. Ausgabestelle in Wien-Favoriten eröffnet, die im ehemaligen Waldkloster liegt und Menschen mit geringem Einkommen an zwei Tagen pro Woche mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln versorgt.

Dieses Projekt ist ein besonderer Ausdruck gelebter Wertschätzung für Mensch und Natur - schon genial!

Zurück

Teile geniale Geschichten aus deiner Region mit uns!

Stichworte und Kontaktdaten reichen. Wir kümmern uns um die redaktionelle Aufbereitung.

Logo: Schon Genial