Foto: Ars Electronica Festival
Foto: Ars Electronica Festival
| Kulinarik & Kultur

Das Ars Electronica Festival

Pflichtveranstaltung für Technolgie- und Kulturinteressierte aus aller Welt. 

Jetzt zum Newsletter anmelden

1979 auf Initiative des damaligen ORF Landesintendanten Hannes Leopoldseder ins Leben gerufen, zählt es heute zu den weltweit bedeutendsten Festivals der digitalen Medienkunst. In unterschiedlichen Veranstaltungsformaten wie Ausstellungen, darunter interaktive Installationen, Multimedia-Performances,  Konferenzen und Workshops findet eine intensive Auseinandersetzung mit  den Themen Kunst,  Technologie und Gesellschaft statt. Das Programm ist breit gefächert und behandelt die Themen unserer Zeit wie künstliche Intelligenz, Virtual Reality, Augmented Reality, Robotik, Medienkunst, Soundkunst und vieles mehr.

Ein Höhepunkt des Ars Electronica Festivals ist sicher der Prix Ars Electronica, der  Kulturpreis für Kunst, Technik und Gesellschaft, der seit 1987 vom Veranstalter ORF Oberösterreich und dem Land Oberösterreich ausgeschrieben wird!

Das Festival 2023 darf schon heute mit großer Spannung erwartet werden, wenn die Frage gestellt wird: Who Owns the Truth? Schon genial!

Hier geht es zum Festival Archiv, eine übersichtliche Zusammenstellung aller Festivals seit der Gründung.

Zurück

Teile inspirierende Geschichten mit uns!

Wir schreiben gerne über engagierte Menschen, besondere Initiativen und soziale Aktivitäten aus deinem Umfeld! Stichworte und Kontaktdaten reichen. Wir kümmern uns um die redaktionelle Aufbereitung.

Wir machen Positives sichtbar: schon genial