Aktionsbild Drei Hilft "PCs für Alle"
Foto: Drei Hilft

„PCs für Alle!“

Der Verein „PCs für Alle“ hat es sich zur Aufgabe gemacht auch jenen Menschen die Teilhabe an der digitalen Welt und am E-Learning zu ermöglichen, denen dies aus finanziellen Gründen bisher nicht möglich war.

Jetzt Partner werden

Der gemeinnützige Verein „PCs für Alle” setzt darüber hinaus unter dem Motto: Helfen statt Wegwerfen ein klares Zeichen für ein verantwortungsbewusstes und ressourcenschonendes Handeln im Alltag.

Gebrauchte PCs, Laptops, Monitore und Zubehör werden als Spenden entgegengenommen, fachgerecht aufbereitet und anschließend kostenlos an Schulen, karitative NGOs sowie an finanziell benachteiligte Menschen übergeben.

Damit wird unzähligen Menschen, insbesondere Kindern und Jugendlichen der Weg in die digitale Zukunft technisch ermöglicht.

Wie so oft im Leben, frei Nach Erich Kästner, „Es gibt nichts Gutes außer man tut es“, war es eine Privatperson, die den Engpass wahrgenommen und diese Initiative ins Leben gerufen hat.

Man kann Peter Bernescherer, dem Initiator der Idee, alte Geräte aufzubereiten und an Menschen weiterzureichen, die sie dringend benötigen, nicht genug danken.

Elektroschrott vermeiden und Menschen neue Perspektiven ermöglichen, das ist für #DreiHilft gleich doppelter Ansporn jene Geräte, die im Unternehmen nicht mehr eingesetzt werden können, zur Verfügung zu stellen. „Seit zwei Jahren kooperiert Drei mit „PCs für Alle“. Besonders berührend daran ist, dass auch die Mitarbeiter:innen von #Drei das Projekt aus privatem Bestand unterstützen.

So gelingt Gesellschaft. #schongenial

Diesen Beitrag widmet euch:

Zurück

Teile inspirierende Geschichten mit uns!

Wir schreiben gerne über engagierte Menschen, besondere Initiativen und soziale Aktivitäten aus deinem Umfeld! Stichworte und Kontaktdaten reichen. Wir kümmern uns um die redaktionelle Aufbereitung.

Wir machen Positives bewusst: schon genial