Hände mit blauen Handschuhen und Tablet
Foto: Quang Tri NGUYEN / Unsplash
| Sport & Gesundheit

Digitale Revolution in der Zahnmedizin

Zahnmedizin

Wiener Startup will mit innovativer Plattform die Kommunikation in der Zahnmedizin digitalisieren.

Jetzt zum Newsletter anmelden

Die fortschreitende Digitalisierung durchdringt mittlerweile sämtliche Bereiche und Branchen – so auch das Medizin- bzw. Gesundheitswesen. Arbeitsprozesse lassen sich mithilfe digitaler Tools clever optimieren. Zeit und Ressourcen können damit effektiv eingespart und Akteur:innen im Gesundheitswesen entlastet werden.

Passgenaue Kommunikationslösung

Einzig die Zahnmedizin sei von der digitalen Wende noch „weitgehend verschont“ geblieben und die Arbeitsbeziehung zwischen Zahnarztpraxen und Dentallaboren laufe noch zu einem großen Teil analog ab. Gerade auf die Ansprüche der Dentalbranche maßgeschneiderte Kommunikationslösungen könnten zahlreiche Vorteile bieten – besonders im Hinblick auf die DSGVO-Konformität. Tatsächlich würden viele Zahnärzt:innen und Zahntechniker:innen aufgrund fehlender Alternativen sensible Patienteninformationen und Fotos immer noch mit Tools wie WhatsApp, E-Mail oder WeTransfer verschicken. Das bringe nicht nur Datenschutzprobleme mit sich, sondern auch eine höhere Fehleranfälligkeit bei der Behandlung von Patient:innen.

DSGVO-konforme Kommunikation und mehr

Das 2022 gegründete Wiener Startup Crownbeam hat daher eine umfassende Kommunikationsplattform für Dentallabore und Zahnarztpraxen entwickelt – eine Cloud-basierte App mit SaaS-Modell, die eine DSGVO-konforme Kommunikation ermöglicht. Zudem bilde die App den kompletten Workflow bei Behandlung mit Zahnrestaurationen ab – von der Bestellung über die Produktion bis hin zur Logistik. Das soll zur Fehlerreduktion beitragen und langwierige Prozesse für Patient:innen und das medizinische Personal vermeiden.

 

Schon genial, welch innovative Ideenösterreichische Start-ups hervorbringen!

 

Quelle: brutkasten.com

Zurück

Teile inspirierende Geschichten mit uns!

Wir schreiben gerne über engagierte Menschen, besondere Initiativen und soziale Aktivitäten aus deinem Umfeld! Stichworte und Kontaktdaten reichen. Wir kümmern uns um die redaktionelle Aufbereitung.

Wir machen Positives sichtbar: schon genial