Eine Bahn für alle, das ganze Jahr!
© Schmittenhöhebahn AG

Eine Bahn für alle, das ganze Jahr!

Die erste adaptive Kombi-Bergseilbahn, die sowohl die Anforderungen des Sommer- als auch des Wintertourismus in sich vereint, ersetzt den alten Sessellift zum Sonnkogel auf der Schmittenhöhe bei Zell am See im Salzburger Pinzgau.

Sommer- und Wintertourismus in Einem

Erich Egger, Manager der Schmittenhöhebahnen, freut sich über die Flexibilität, die unterschiedlichen Bedürfnisse von Skifahrern im Winter und Sommerurlaubern im Sommer sehr gut erfüllen zu können. In den Sommermonaten bieten die Kabinen Wanderern und Familien Komfort und Bequemlichkeit, während sie im Winter mit 6-er Sesseln ausgestattet sind. Diese flexible Nutzung macht die Seilbahn zu einer Attraktion, die das ganze Jahr über für unterschiedliche Urlaubserlebnisse in der Region Pinzgau sorgt.

Gleichzeitig werden mit dem Bau dieser adaptiven Bergseilbahn auch Baumabholzungen verhindert und somit die Natur geschont: Zwei in Einem sozusagen. 

Das finden wir schon genial!

Zurück

Teile geniale Geschichten aus deiner Region mit uns!

Stichworte und Kontaktdaten reichen. Wir kümmern uns um die redaktionelle Aufbereitung.

Logo: Schon Genial