KADA - Sport mit Perspektiven
Foto Krakenimages (Unsplash)
| Sport & Gesundheit

KADA - Sport mit Perspektiven

Die österreichische Initiative „KADA – Sport mit Perspektive“ ist eine gemeinnützige Organisation, die sich für die Vereinbarkeit von Spitzensport und Bildung einsetzt. Während der Phase des Spitzensports, die einen bedeutenden Lebensabschnitt für die Athlet:innen darstellt, legen diese nicht nur den Grundstein für sportlichen Erfolg, sondern auch für ihre zukünftige berufliche Laufbahn. Die langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass sportliche Erfolge und eine qualifizierte Ausbildung durchaus parallel existieren können.

Sport und Ausbildung in Kombi

Der Abschied von der Wettkampfarena markiert nicht nur das Ende einer oft erfolgreichen Sportkarriere, sondern stellt für viele Spitzensportler auch den Beginn einer ungewissen beruflichen Reise dar. Während die meisten Berufstätigen ihre Karrierehöhepunkte erreichen, stehen Athleten oft vor der Herausforderung, sich nach dem Ende ihrer sportlichen Laufbahn in einer neuen Arbeitswelt zurechtzufinden.

Das Ziel von „KADA“ ist es, Athletinnen und Athleten während ihrer aktiven Karriere dabei zu helfen, Bildungsmöglichkeiten zu finden, die sich gut mit ihrem Trainings- und Wettkampfprogramm vereinbaren lassen. Dadurch sollen bereits während der sportlichen Laufbahn berufliche Perspektiven für die Zeit nach dem Spitzensport geschaffen werden. KADA konzentriert sich dabei auf eine individuelle Laufbahnberatung und eine professionelle Planung, um die persönliche, berufliche und sportliche Entwicklung der Sportlerinnen und Sportler bestmöglich zu fördern.

Beratung bereits im Nachwuchssport

Das Service-Angebot von KADA beginnt bereits im österreichischen Nachwuchssport, wo sie Workshops in Nachwuchskompetenzzentren, Leistungssportschulen und Heeressportzentren organisieren. Ihr Ziel dabei ist es, zukünftige und aktive Spitzensportlerinnen und -sportler frühzeitig für die Bedeutung einer beruflichen Planung zu sensibilisieren, um so Schulabbrüche und den Ausstieg aus dem Sport zu verhindern.

KADA bietet drei Bildungsprogramme an, die den Alltag im Hochleistungssport mit den Strukturen heimischer Bildungseinrichtungen in Einklang bringen sollen:

  • "Studium Leistung Sport (SLS)" unterstützt Athletinnen und Athleten bei der erfolgreichen Kombination von Sport und Studium.
  • Die "Berufsreifeprüfung im Leistungssport (BRP)" bietet spitzensportfreundlich organisierte Vorbereitungskurse an verschiedenen Standorten für die Ablegung der Matura in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch und dem exklusiven Fachbereich Sportmanagement.
  • Das "Aus- und Weiterbildungsprogramm (A&W)" ermöglicht Athletinnen und Athleten Lehren, Fortbildungen oder Diplomlehrgänge in Zusammenarbeit mit Bildungspartnern.

schon genial!

Zurück

Teile geniale Geschichten aus deiner Region mit uns!

Stichworte und Kontaktdaten reichen. Wir kümmern uns um die redaktionelle Aufbereitung.

Logo: Schon Genial