Linzer Turnier avanciert zum WTA-500-Event
Foto: Alicja Gancarz (Unsplash)
| Sport & Gesundheit

Linzer Turnier avanciert zum WTA-500-Event

Das Upper Austria Ladies Linz hat eine bedeutende Aufwertung erfahren: Die WTA (Women's Tennis Association) hat das Turnier von einem WTA-250-Event auf ein WTA-500-Event hochgestuft. Dieses Turnier, das erstmals in der neuen Kategorie vom 28. Januar bis 4. Februar 2024 im Linzer Design Center stattfindet, markiert einen Meilenstein im Damensport in Österreich.

Das Upgrade auf ein WTA-500-Event bedeutet eine Aufwertung auf verschiedenen Ebenen, darunter ein offenes Teilnehmerfeld für Weltklasse-Spielerinnen, erhöhtes Preisgeld und eine deutlich gesteigerte mediale Reichweite. Diese Veränderungen signalisieren nicht nur einen sportlichen Fortschritt, sondern haben auch positive Auswirkungen auf die Präsenz von Oberösterreich in der internationalen Sportwelt.

Die Turnierdirektorin Sandra Reichel sieht im Upgrade eine besondere Chance für den Frauensport in Österreich.

„Das Upper Austria Ladies Linz steht nun auf derselben Kategorie-Stufe wie das ATP-Turnier der Herren in Wien, was eine Gleichstellung der beiden großen Tennisturniere in Österreich bedeutet. Dies unterstreicht die Rolle des Turniers als Vorreiter für den Frauensport und die Gleichstellung von Frauen.“ 

Tickets für das Turnier werden ab Mitte November verfügbar sein. schon genial!

Zurück

Teile geniale Geschichten aus deiner Region mit uns!

Stichworte und Kontaktdaten reichen. Wir kümmern uns um die redaktionelle Aufbereitung.

Logo: Schon Genial