Samariterbund Wuschfahrt Bus
Foto: Samariterbund

Menschen letzte Wünsche erfüllen helfen!

Samariterbund-Wunschfahrt, letzter Wunsch, Freiwilligen-Engagement

Ist es bereits berührend, Menschen dabei helfen zu können, ihre Wünsche zu erfüllen, so gewinnt dies bei den letzten Wünschen bei schwerstkranken Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen noch einmal eine ganz andere Bedeutung.

Jetzt Partner werden

Die Samariter-Wunschfahrt erfüllt so manche Sehnsucht!

Einmal noch einen lieben Verwandten besuchen, bei einem Familienfest dabei sein zu können, einmal noch den Ort der Kindheit aufsuchen und mit Freunden vielleicht einmal noch Angeln zu gehen. Für jemanden, der gesund ist, sind das eigentlich keine Wünsche. Man macht es einfach. Oft haben Gesunde die Qual der Wahl, für welche Aktivität soll man sich entscheiden.

Für Schwerstkranke und deren Angehörige tun sich oft unüberbrückbare Hindernisse bei einem Ortswechsel auf, denn es braucht oft medizinische Betreuung und ein entsprechendes Equipment.

Es ist wunderbar, aber nicht selbstverständlich, dass es Einrichtungen wie den Samariterbund gibt, die derartige Leistungen anbieten und für die Betroffenen und eine Begleitperson kostenlos zur Verfügung stellen. All dies wäre auch nicht ohne das Freiwilligen-Engagement denkbar.

Foto: Samariterbund

Nähere Informationen findet man: Der Samariterbund macht letzte Wünsche wahr - Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs

#schongenial – wenn sich Menschen freiwillig engagieren und letzte Wünsche erfüllen helfen. Wir machen Positives sichtbar – wir machen Positives bewusst! schon genial!

Diesen Beitrag widmet euch:
Zurück

Teile inspirierende Geschichten mit uns!

Wir schreiben gerne über engagierte Menschen, besondere Initiativen und soziale Aktivitäten aus deinem Umfeld! Stichworte und Kontaktdaten reichen. Wir kümmern uns um die redaktionelle Aufbereitung.

Wir machen Positives bewusst: schon genial