Stürzen muss nicht sein!
Foto: Jansenberger
| Sport & Gesundheit

Stürzen muss nicht sein!

Die Lebensqualität im Alter ist eng mit einem gesunden und unabhängigen Altern verbunden. Dazu gehört vor allem auch die Vermeidung von Stürzen und Verletzungen. Stürze im Alter können schwerwiegende Folgen haben und die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen. Doch Stürzen kann gelernt werden. Es gibt zahlreiche Maßnahmen und Übungen, die dabei helfen können, Stürze zu verhindern und das Risiko von Verletzungen zu minimieren.

Sturzprophylaxe durch Bewegung und Training

Die effektivste Maßnahme zur Vorbeugung von Stürzen im Alltag ist es, körperlich aktiv zu bleiben oder aktiv zu werden – unabhängig vom Alter. Regelmäßige Bewegung, sei es durch Spaziergänge, Wandern oder das Einbinden von einfachen Balance- und Kraftübungen, spielt eine entscheidende Rolle.

Sicherheit im Wohnumfeld als Schutz vor Stürzen

Das Wohnumfeld spielt eine entscheidende Rolle bei der Sturzprävention. Eine gut ausgeleuchtete Umgebung, insbesondere in Treppenhäusern und dunklen Gängen, kann Stürze verhindern. Zudem sollten Hindernisse wie lose Teppiche, Kabel oder rutschige Böden beseitigt oder gesichert werden. Es ist ebenfalls wichtig, angemessene Schuhe zu tragen, die bequem sind, gut passen und eine rutschfeste Sohle haben. Bei Fußproblemen ist es ratsam, ärztlichen Rat einzuholen und gegebenenfalls Hilfsmittel wie Gehhilfen zu verwenden, um die Sicherheit beim Gehen zu erhöhen.

Harald Jansenberger – Experte in Sachen Sturzprävention

Das Institut Jansenberger in Linz bietet maßgeschneiderte Programme an, die auf individuelle Bedürfnisse zugeschnitten sind. Durch ein umfassendes Training, das sowohl im Institut als auch zu Hause durchgeführt werden kann, wird gezielt an der Verbesserung von physischen Fähigkeiten gearbeitet. Das Kernstück des Programms liegt in einem personalisierten Training, das nach eingehenden Tests und Analysen entwickelt wird. Dabei wird nicht nur die körperliche Fitness verbessert, sondern auch das Selbstvertrauen gestärkt und Ängste abgebaut.

Die Sturzprävention ist eine wichtige Ressource, die älteren Menschen hilft, ihre Lebensqualität zu erhalten und ihnen das Vertrauen in ihre körperlichen Fähigkeiten zurückzugeben.

Sturzprävention  finden wir schon genial!

Zurück

Teile geniale Geschichten aus deiner Region mit uns!

Stichworte und Kontaktdaten reichen. Wir kümmern uns um die redaktionelle Aufbereitung.

Logo: Schon Genial