Wien: Mehr als 5.000 junge Menschen wollen Unternehmer:innen werden
Foto: Annie Spratt (Unsplash)

Wien: Mehr als 5.000 junge Menschen wollen Unternehmer:innen werden

Immer mehr junge Menschen in Österreich entscheiden sich fürdie Gründung eines eigenen Unternehmens . In Wien zum Beispiel wurde im ersten Halbjahr dieses Jahres mit 5.000 Neugründungen die höchste Anzahl seit mehr als einem Jahrzehnt verzeichnet. Das bedeutet einen Anstieg von 6,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahreshalbjahr. Diese erfreuliche Entwicklung lässt sich unter anderem auch auf die Attraktivität Wiens als Unternehmensstandort zurückführen.

Jetzt zum Newsletter anmelden

Im Durchschnitt sind die Gründerinnen und Gründer etwa 36 Jahre alt, wobei der Anteil der unter 30-Jährigen zunimmt. Die Bundeshauptstadt möchte Gründung von Unternehmen in Zukunft weiter vereinfachen. Derzeit können nur Einzelunternehmen und Ein-Personen-GmbHs über das Unternehmensserviceportal (USP) gegründet werden. Für die Gründung eines eingetragenen Einzelunternehmens (e.U.) oder einer Personengesellschaft (OG, KG) kann das Portal justizonline.gv.at genutzt werden.

Den Pioniergeist der jungen Gründer:innen finden wir schon genial!

Zurück

Teile inspirierende Geschichten mit uns!

Wir schreiben gerne über engagierte Menschen, besondere Initiativen und soziale Aktivitäten aus deinem Umfeld! Stichworte und Kontaktdaten reichen. Wir kümmern uns um die redaktionelle Aufbereitung.

Wir machen Positives sichtbar: schon genial