Die neue Badner Bahn in der Haltestelle Vösendorf SCS
Foto: WLB/Zinner / foto.wlb.at

Die meistgenutzte Regionalbahn Österreichs

Badner Bahn

Mit fast 16 Millionen Fahrgästen verzeichnete die Badner Bahn im vergangenen Jahr einen neuen Rekordwert.

Jetzt zum Newsletter anmelden

Das Jahr 1888 gilt als Geburtsstunde der Badner Bahn. In ihrer 136-jährigen Geschichte hat sie jedoch noch nie so viele Fahrgäste transportiert wie im vorigen Jahr. 2023 waren 15,8 Millionen Menschen mit der Badner Bahn unterwegs – ein neuer Rekord, der laut Angaben der Betreibergesellschaft Wiener Lokalbahnen deutlich über dem bisherigen Höchstwert von 13,4 Millionen Fahrgästen im Jahr 2019 liegt.

Erfolgreicher öffentlicher Verkehr

Die Badner Bahn ist aktuell die meistgenutzte Regionalbahn Österreichs. Auf einer Strecke von ca. 27 Kilometern verbindet sie das Stadtzentrum von Wien mit Baden und ist ein Paradebeispiel für einen erfolgreichen, bundesländerübergreifenden öffentlichen Verkehr.

Gezielte Investitionen schaffen Anreize

Mit gezielten Investitionen wie zusätzlichen Garnituren, einer höheren Frequenz – auch im Nachtverkehr – sowie einem modernisierten Fuhrpark wurden Anreize für Fahrgäste geschaffen, um vom PKW auf die umweltfreundliche Badner Bahn umzusteigen. Jeder Fahrgast spart somit auf der Strecke von Baden nach Wien rund 1,6 Tonnen CO2 pro Jahr – und leistet damit einen Beitrag für weniger CO2-Ausstoß und mehr Klimaschutz!

#schongenial - Wir machen Positives sichtbar, schon genial!

 

Quelle:red, noe.ORF.at/Agenturen, red, wien.ORF.at

Zurück

Teile inspirierende Geschichten mit uns!

Wir schreiben gerne über engagierte Menschen, besondere Initiativen und soziale Aktivitäten aus deinem Umfeld! Stichworte und Kontaktdaten reichen. Wir kümmern uns um die redaktionelle Aufbereitung.

Wir machen Positives sichtbar: schon genial