Rekordumsätze und Job-Boom im Green-Tech-Bereich

Die Green-Tech-Branche verzeichnete im Jahr 2022 beachtliche Erfolge trotz gedämpfter Wirtschaftslage. Laut der Konjunkturumfrage des Green Tech Valley unter den Green Tech Valley Betrieben haben Technologieunternehmen im Bereich grüner Technologien einen Umsatz von 7,6 Milliarden Euro erzielt, was einem Anstieg von 22 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Dies stellt einen neuen Höchststand dar. Der Großteil dieser Umsätze, nämlich 85 Prozent, wurde international erwirtschaftet. Dabei konzentrierten sich rund 75 Prozent der grünen Umsätze auf den Bereich "Erneuerbare Energie", während rund 1,1 Milliarden Euro auf "Umwelttechnologie allgemein" entfielen.

Die Beschäftigungszahlen im Green-Tech-Sektor erreichten ebenfalls einen neuen Höchststand von 26.500 Mitarbeitern, was einem Anstieg von sieben Prozent entspricht. Hierbei dominieren die Jobs im Bereich "Erneuerbare Energie" mit knapp 15.500 Beschäftigten.

Die Unternehmen haben außerdem verstärkt in Forschung und Entwicklung investiert, wobei die F&E-Aufwendungen um 7,2 Prozent zulegten. Die F&E-Quote im Umwelttechnikbereich liegt bei 5,3 Prozent. Die wichtigsten Exportmärkte für die grünen Technologien waren die USA, wobei die Top-Exporte in Technologien für erneuerbare Energien, Wasser/Abwasser und Abfall/Stoffstrommanagement fallen.

Für das laufende Geschäftsjahr 2023 sind die Erwartungen optimistisch. 90 Prozent der befragten Unternehmen planen steigende oder gleichbleibende Investitionen, während 75 Prozent von Umsatzsteigerungen ausgehen. Lediglich 12 Prozent erwarten Umsatzrückgänge.

Vertreter der Politik und Wirtschaft betonen die Bedeutung der grünen Technologien für die Wertschöpfung, die Schaffung von Arbeitsplätzen und den Klimaschutz. Sie sehen die erfolgreiche Entwicklung der Green-Tech-Branche als Beweis dafür, dass wirtschaftliches Wachstum und Umweltschutz Hand in Hand gehen können.

Diesen grünen Wandel finden auch wir schon genial!

Zurück

Teile geniale Geschichten aus deiner Region mit uns!

Stichworte und Kontaktdaten reichen. Wir kümmern uns um die redaktionelle Aufbereitung.

Logo: Schon Genial