Foto: (c) World Tourism Organisation (UNWTO)
Foto: (c) World Tourism Organisation (UNWTO)
| Natur & Tourismus

St. Anton und Schladming – Best Tourism Villages 2023

Die Gemeinden St. Anton am Arlberg und Schladming haben sich kürzlich in den Mittelpunkt des weltweiten Tourismusgeschehens gerückt, nachdem sie von der UN Welttourismusorganisation (UNWTO) als „Best TourismVillages 2023“ ausgezeichnet wurden. Diese Ehrung wurde im Rahmen der 25. Generalversammlung der UNWTO in Samarkand, Usbekistan, verliehen und würdigte 54 ländliche Tourismusgemeinden aus 29 Ländern für ihre hervorragende Arbeit in Sachen Nachhaltigkeit.

Die Evaluierung der Gemeinden erfolgte durch eine internationale Fachjury in neun verschiedenen Bereichen, darunter Kultur- und Naturressourcen, Nachhaltigkeit, regionale Wertschöpfung, Governance sowie Gesundheit und Sicherheit. Sowohl Schladming als auch St. Anton am Arlberg wurden für ihre nachhaltigen Initiativen und ihre bemerkenswerte Arbeit in der Erhaltung des kulturellen Erbes und der Umwelt gelobt.

Schladming zeichnet sich durch die Durchführung von Veranstaltungen unter dem Label „Green Events“ und das Projekt „Weniger Müll für’s Lebensg’fühl“, das auf die Kreislaufwirtschaft abzielt, aus. Auch St. Anton am Arlberg erhielt Lob für sein Engagement gegen den Klimawandel. Die Gemeinde arbeitet als Modellregion an innovativen Projekten wie dem Ausbau des Stanzertalradweges, um eine nachhaltige Mobilität zu fördern.

Bereits fünf „Best TourismVillages by UNWTO” in Österreich

Österreich hat mit den ausgezeichneten Gemeinden der Vorjahre – Kaunertal, Wagrain und Zell am See  insgesamt fünf „Best TourismVillagesby UNWTO“ vorzuweisen. Diese gelten als internationale Best-Practice-Beispiele für eine nachhaltige Tourismusentwicklung im ländlichen Raum. Sie erhalten weltweite Sichtbarkeit durch die UNWTO und profitieren vom globalen Netzwerk der Gewinnerdestinationen.

Die Auszeichnung unterstreicht die herausragenden Bemühungen dieser Gemeinden, nachhaltigen Tourismus zu fördern und ihre Umwelt sowie ihre einzigartigen kulturellen Werte zu schützen. St. Anton am Arlberg und Schladming haben sich als Vorreiter im Bereich des nachhaltigen Tourismus positioniert und dienen anderen Gemeinden als Inspiration und Vorbild für eine verantwortungsvolle Entwicklung im Tourismussektor.

Tourismus und Umwelt im Einklang schon genial!

Zurück

Teile geniale Geschichten aus deiner Region mit uns!

Stichworte und Kontaktdaten reichen. Wir kümmern uns um die redaktionelle Aufbereitung.

Logo: Schon Genial