Steiermark ein Vorbild für New York
Foto: Colton Duke (Unsplash)

Steiermark ein Vorbild für New York

New York & Steiermark schließen Allianz für Greentech-Innovationen

In einer wegweisenden Initiative zur Förderung innovativer Umwelttechnologien bahnt sich eine vielversprechende Kooperation zwischen der Steiermark und der Stadt New York an. Kürzlich haben der steirische Landeshauptmann Christopher Drexler und der New Yorker Commissioner für internationale Beziehungen, Edward Mermelstein, die Grundlagen für eine beispiellose Partnerschaft im Greentech-Bereich gelegt. Die Fusion dieser zwei bedeutenden Standorte für Innovation signalisiert eine Zusammenarbeit, die auf eine nachhaltigere Zukunft ausgerichtet ist. Im Fokus steht nicht nur die Förderung umweltfreundlicher Technologien, sondern auch ein Austausch von Wissen, Ressourcen und Strategien zur Schaffung einer globalen Agenda für eine nachhaltigere Welt.

Greentech Cluster in der Steiermark weckt Interesse

Im Mittelpunkt steht dabei der Greentech Cluster der Steiermark, der das Interesse und die Aufmerksamkeit der Metropole New York auf sich gezogen hat. Hintergrund ist laut Drexler, dass New York im Bereich der Life Sciences versucht, das Terrain zurückzugewinnen, das es an Boston verloren hat. Daher sind Programme geplant, um umfangreiche Laboratorien zu etablieren – städtisches Land sei bereits dafür bereitgestellt worden, so Drexler. Der Fokus der Kooperation liegt insbesondere auf der B2B-Zusammenarbeit.

Steiermark als Vorbild für New York - schon genial

Zurück

Teile geniale Geschichten aus deiner Region mit uns!

Stichworte und Kontaktdaten reichen. Wir kümmern uns um die redaktionelle Aufbereitung.

Logo: Schon Genial