Wiederaufbau nach den Erdbeben
Foto: EcoHimal

The Magic of Rotary

Magic of Rotary, EcoHimal, Duguna Ghadi Unterstützung

„The Magic of Rotary“ – so lautet das Leitmotiv von Stephanie Urchick der Weltpräsidentin von Rotary im Clubjahr 2024-25. Was macht diese Magie, diesen Zauber eigentlich aus?

Jetzt Partner werden

Was treibt 1,4 Millionen Menschen an, sich für das Gelingen der Gesellschaft einzusetzen? Die 1905 in Chicago von Paul Harris gemeinsam mit Freunden ins Leben gerufene erste Service-Club Organisation ist heute in über 46.000 Clubs organisiert und weltweit vertreten.

Das Mission-Statement lautet heute wie damals: Service Above Self.

Das proaktive Ausschau halten der einzelnen Mitglieder nach Aufgaben, wo man denn mit persönlichem Engagement und finanzieller Unterstützung das Leben für Menschen verbessern kann, ist dabei ein wesentlicher Baustein. Freiwillig, ohne Zwang und gesetzliche Vorschriften, die Welt ein bisschen besser machen. Dort wo Unterstützung benötigt wird. Dabei gilt der Grundsatz, Hilfe kennt keine Grenzen! So erstreckt sich das Unterstützungsengagement von regionalen, nationalen bis zu internationalen Projekten.

EcoHimal und Rotary – wenn Hilfe dringend gebraucht wird

Ein Beispiel erfolgreich gelebter Kooperation von Rotary ist die Zusammenarbeit mit EcoHimal, einem gemeinnützigen Verein mit Sitz in Salzburg, der seit 1992 in der Region Hindukusch-Himalaya mit lokalen Basisgruppen zusammenarbeitet, um partizipativ die Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen (SDGs) nach den Prinzipien der internationalen Entwicklungszusammenarbeit zu fördern.

Duguna Ghadi – Infrastrukturaufbau nach Erdbebenkatastrophe 2015!

Die Finanzierung der EcoHimal Projekte erfolgt durch Stiftungen, staatliche Einrichtungen, die Europäische Union, Wirtschaftspartner, Sponsoren, private Spender und seit geraumer Zeit auch durch Rotary. Die Rotary Clubs Linz-Leonding und Mondseeland aus Österreich, Zürich Knonaueramt aus der Schweiz sowie die Rotary Foundation, wirken zusammen, um gemeinsam mit dem Rotary Club Durbarmarg, Kathmandu, wenn es heißt ein ganzes Dorf – Duguna Ghadi – nach dem katastrophalen Erdbeben wieder aufzubauen und mit Biogasanlagen zu versorgen.

Das ist „The magic of Rotary“ – Das Gemeinsame vor das Trennende stellen, international zusammenarbeiten, helfen, wo es notwendig ist. Freundschaften stärken.

#schongenial – wenn sich Menschen freiwillig engagieren. Wir machen Positives sichtbar – wir machen Positives bewusst! schon genial!

Hilfe für Duguna Ghadi nach der katastophalen Serie von Erdbeben im Jahr 2015

Fotos: EcoHimal

Diesen Beitrag widmet euch:
Zurück

Teile inspirierende Geschichten mit uns!

Wir schreiben gerne über engagierte Menschen, besondere Initiativen und soziale Aktivitäten aus deinem Umfeld! Stichworte und Kontaktdaten reichen. Wir kümmern uns um die redaktionelle Aufbereitung.

Wir machen Positives bewusst: schon genial