Älteres Paar in Wohnung
Foto: Keith Tanner (Unsplash)

Gemeinsam statt einsam

wohngemeinschaft für pensionisten, vivio

Ein neues Domizil für Senioren jedoch auch einen lebendigen Raum für Gemeinschaft und Aktivitäten zu schaffen – das ist das Ziel von „VIVIO“. Angesiedelt in Oberwart, stellt das Projekt stellt eine lebendige Wohngemeinschaft für Menschen über 60 Jahre dar. Durch die gemeinsamen Bemühungen der Evangelischen Kirche, der Diakonie und der OSG wurde dieses Projekt ins Leben gerufen, um ältere Menschen anzusprechen, die noch nicht auf Pflege angewiesen sind, sich jedoch nach sozialer Interaktion und einem aktiven Lebensstil sehnen.

Jetzt zum Newsletter anmelden

VIVIO – mehr als nur Wohnen

Die Vision hinter dem Projekt ist klar definiert: Individuelles Leben in selbst gestalteten Wohnungen, kombiniert mit der Möglichkeit, an vielfältigen Gemeinschaftsaktivitäten teilzunehmen. Die Pfarrerin von Oberwart, Sieglinde Pfänder, betont, dass "VIVIO" eine bewusste Antwort auf die Bedürfnisse älterer Menschen ist, die ein eigenes Zuhause suchen, jedoch nicht auf die Vorzüge von Gemeinschaft verzichten wollen.

Gemeinschaftsgefühl anstatt Isolation

Ein zentraler Treffpunkt des "VIVIO" ist der Gemeinschaftsraum, der als Ort für Zusammenkünfte und gemeinsame Mahlzeiten dient. Hierbei liegt der Fokus auf dem Miteinander, sei es beim Essen oder in einem einladenden Kaffeehaus, das sowohl Bewohner als auch Gäste besuchen können.

Wichtig ist zu betonen, dass das "VIVIO" keine Pflegeeinrichtung ist und sich explizit an Menschen richtet, die noch keine Pflegestufe erreicht haben. Das "VIVIO" steht offen für Menschen jeglichen Glaubens und ist damit ein Ort der Begegnung unabhängig von konfessionellen Unterschieden. Das Wohnprojekt umfasst insgesamt 23 Wohnungen, die eine Fläche von 30 bis 60 Quadratmetern haben. Die ersten Mieter haben bereits Anfang Februar ihre neuen Wohnungen bezogen. Somit schließt das "VIVIO" eine wichtige Lücke, indem es eine attraktive Alternative für ältere Menschen bietet, die nach einem harmonischen Zusammenleben in ihrem goldenen Alter suchen.

#schongenial - Wir machen Positives sichtbar, schon genial!

 

Quelle: red, burgenland.ORF.at

Zurück

Teile inspirierende Geschichten mit uns!

Wir schreiben gerne über engagierte Menschen, besondere Initiativen und soziale Aktivitäten aus deinem Umfeld! Stichworte und Kontaktdaten reichen. Wir kümmern uns um die redaktionelle Aufbereitung.

Wir machen Positives sichtbar: schon genial