Wien Schloss Belevedere
Foto: Daniel Plan / Unsplash
| Natur & Tourismus

Mit „ivie“ die schönsten und verborgensten Seiten Wiens erleben

wertschätzung, positives sichtbar machen, schon genial

Die WienTourismus-App "ivie" steht kurz davor, die magische Eine-Million-Downloads-Marke zu erreichen. Seit ihrem Start im Pandemiejahr 2020 hat sich die App zu einer unverzichtbaren Begleiterin für Touristen und Einheimische entwickelt, die Wien in all seinen Facetten entdecken möchten.

Jetzt zum Newsletter anmelden

ivie-App erobert die Touristenwelt

"ivie" bietet eine Fülle von Möglichkeiten, die österreichische Hauptstadt zu erkunden. Mit deutlich mehr als 900.000 Downloads hat sie bereits einen beachtlichen Erfolg erzielt und wurde sogar kurz nach ihrem Launch als beste App Österreichs ausgezeichnet. Diese Anerkennung spiegelt sich nicht nur in den Zahlen wider, sondern auch in der Qualität und Vielfalt der Inhalte, die "ivie" zu bieten hat.

Die App beinhaltet 19 sorgfältig kuratierte Spaziergänge und Führungen, die als "Walks" und "Guides" bekannt sind. Diese Routen ermöglichen es den Nutzern, Wien zu Fuß zu erkunden und dabei die Umwelt nachhaltig zu schonen. Besonders beliebt im vergangenen Jahr war der "Ringstraßen Walk", der entlang eines der prächtigsten Boulevards der Welt führt und 14 Stationen umfasst. Aber auch der "Schönbrunn-Walk" und der "Sisi Guide" gehörten zu den Top-Drei-Stadttouren in der App.

Schlüssel zu Wiens versteckten Perlen

Doch "ivie" ist mehr als nur eine Touristen-App. Sie ist eine digitale Plattform, die es ermöglicht, Wien auf neue und unterhaltsame Weise zu entdecken. Sowohl Besucher als auch Einheimische profitieren von den zahlreichen Tipps und Informationen, die "ivie" bietet. Sie ist eine virtuelle Reiseleiterin, die sowohl die Klassiker als auch die Geheimtipps der Stadt präsentiert.

Mit ihrem innovativen Ansatz und ihrer Vielseitigkeit hat sich "ivie" als unverzichtbare Ressource für alle erwiesen, die Wien besuchen oder dort leben. Ihr Erfolg ist ein Beweis für die Relevanz und den Mehrwert von digitalen Lösungen im Tourismussektor und unterstreicht die führende Rolle Wiens als lebenswerte und dynamische Metropole.

#schongenial - Wir machen Positives sichtbar, schon genial!

 

Quelle: tourismuspresse.at

Zurück

Teile inspirierende Geschichten mit uns!

Wir schreiben gerne über engagierte Menschen, besondere Initiativen und soziale Aktivitäten aus deinem Umfeld! Stichworte und Kontaktdaten reichen. Wir kümmern uns um die redaktionelle Aufbereitung.

Wir machen Positives sichtbar: schon genial