(c)#LNF24
(c)#LNF24
| Wissenschaft & Bildung

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Forschung

Am Freitag, den 24. Mai 2024, lädt die Lange Nacht der Forschung erneut zu einem faszinierenden Erlebnis ein, das Wissenschaft und Innovation hautnah erlebbar macht.

Jetzt Partner werden

Diese Veranstaltung, die alle zwei Jahre stattfindet, öffnet zwischen 17:00 und 23:00 Uhr an über 270 Standorten in ganz Österreich ihre Türen. Mit mehr als 2.800 Programmpunkten bietet sie ein vielfältiges Angebot für alle Altersgruppen.

Vielfältiges Programm für Neugierige

In allen neun Bundesländern gibt es ein breites Spektrum an Aktivitäten, das von Klimaforschung über Quantenphysik bis hin zu Data Science reicht. Besucherinnen und Besucher können in Ausstellungen, Führungen, Mitmachstationen, Quizzes, Science Shows und Gesprächsrunden mit Expert:innen eintauchen. Diese interaktiven Formate ermöglichen es, Wissenschaft hautnah zu erleben und direkt mit Forschenden in Kontakt zu treten.

Highlights und Mitmachstationen

Einige der spannendsten Angebote der Langen Nacht der Forschung 2024 umfassen:

  • Operationsroboter steuern: Erleben Sie moderne Medizintechnik und testen Sie Ihre Fähigkeiten an einem Operationsroboter.
  • Lampenfieber messen: Finden Sie heraus, wie Ihr Körper auf Stresssituationen reagiert.
  • Das „Spiel des Lebens“: Entdecken Sie, welche Faktoren Ihren Lebensweg beeinflussen.
  • Quantenphysik und eVan-Touren: Tauchen Sie ein in die Welt der Quantenphysik und erleben Sie die Zukunft der Mobilität mit automatisierten eVans.
  • 3D-Druck von menschlichen Augen: Sehen Sie, wie ein menschliches Auge mit einem 3D-Drucker entsteht.
  • Klimaschutz im Escape-Game: Retten Sie das Klima in einem spannenden Spiel.

Wissenschaftliche Themenvielfalt

Unter dem Motto „Mitmachen. Staunen. Entdecken.“ deckt die Veranstaltung neun Themengebiete ab: Digitalisierung, Energie, Gesellschaft, Gesundheit, Kultur, Naturwissenschaften, Technik, Umwelt und Wirtschaft. Die Lange Nacht der Forschung bietet Einblicke in unterschiedlichste Forschungsbereiche, von Robotik und künstlicher Intelligenz über smarte Mobilität und medizinische Innovationen bis hin zu Kunst an der Schnittstelle zur Wissenschaft.

Weitere Informationen und das komplette Programm finden Sie auf der offiziellen Website: langenachtderforschung.at

#schongenial - Wir machen Positives sichtbar, schon genial!

Zurück

Teile inspirierende Geschichten mit uns!

Wir schreiben gerne über engagierte Menschen, besondere Initiativen und soziale Aktivitäten aus deinem Umfeld! Stichworte und Kontaktdaten reichen. Wir kümmern uns um die redaktionelle Aufbereitung.

Wir machen Positives bewusst: schon genial