WFL 2024
Foto: Stefanie Meister
| Sport & Gesundheit

Wings for Life World Run 2024

Am 5. Mai 2024 findet weltweit wieder der Wings for Life World Run statt – Menschen auf der ganzen Welt laufen für all jene, die es nicht können.

Jetzt zum Newsletter anmelden

Dieser Lauf ist weit mehr als nur eine sportliche Herausforderung. Er ist ein Zeichen der Hoffnung und Solidarität für Millionen von Menschen, die mit den Folgen einer Querschnittslähmung leben.

Forschung gibt Hoffnung

In jedem Moment verletzt sich irgendwo auf der Welt jemand am Rückenmark und wird mit den dramatischen Folgen einer Querschnittslähmung konfrontiert. Wings for Life ist eine gemeinnützige Stiftung, die weltweit Spitzenforschung fördert, um genau dieser Herausforderung zu begegnen. Das Ziel ist klar: die Heilung von Querschnittslähmung.

Das einzigartige Laufformat

Beim Wings for Life World Run gibt es keine herkömmliche Ziellinie. Stattdessen starten alle Teilnehmer weltweit zur gleichen Zeit. Egal ob Spitzensportler, Hobbyläufer oder Anfänger – jeder ist willkommen. Das Besondere an diesem Lauf ist das sogenannte „Catcher Car“.  Nach einer halben Stunde setzt sich dieses in Bewegung, beginnend mit einer Geschwindigkeit von 15 km/h, die schrittweise gesteigert wird. Die Besonderheit liegt darin, dass man nur so lange im Rennen bleibt, bis man vom "Catcher Car" eingeholt wird. Zum Beispiel wird jemand mit einem durchschnittlichen Lauftempo von sechs Minuten pro Kilometer (was einer Geschwindigkeit von 10 km/h entspricht) nach 90 Minuten und einer gelaufenen Strecke von 15 Kilometern vom "Catcher Car" überholt.

Gemeinsam laufen für eine gute Sache

Beim diesjährigen Lauf gibt es wieder zwei Möglichkeiten, sich zu beteiligen: die „Flagship Runs“ und die „App Runs“. Die Flagship Runs sind beliebte Live-Veranstaltungen an verschiedenen Orten weltweit, bei denen Tausende von Läufern zusammenkommen, um für die Heilung von Querschnittslähmung zu laufen. Die App Runs ermöglichen es Teilnehmern, von überall aus mit der Wings for Life World Run App teilzunehmen. Egal ob auf der Straße, im Park oder auf dem Laufband – mit der App können Läufer ihr eigenes Rennen gestalten und dennoch Teil dieser globalen Bewegung werden.

#schongenial - Wir machen Positives sichtbar, schon genial!

 

Quelle: wingsforlifeworldrun.com

Zurück

Teile inspirierende Geschichten mit uns!

Wir schreiben gerne über engagierte Menschen, besondere Initiativen und soziale Aktivitäten aus deinem Umfeld! Stichworte und Kontaktdaten reichen. Wir kümmern uns um die redaktionelle Aufbereitung.

Wir machen Positives sichtbar: schon genial