Eltern mit Kind vor Tablet sitzend
Foto: Sofatutor / Unsplash
| Wissenschaft & Bildung

Kinder fit für die digitale Ära

Aus der heutigen Gesellschaft sind digitale Medien nicht mehr wegzudenken. Die Fähigkeit, richtig und verantwortungsvoll mit ihnen umzugehen, ist zu einer wichtigen Kompetenz geworden, die bereits in jungen Jahren erlernt werden sollte.

Jetzt Partner werden

An der Volksschule Hagenberg wird genau das mit dem innovativen Ansatz des digi.case realisiert.

Volksschüler auf Entdeckungsreise in die Digitale Welt

Die engagierte Volksschullehrerin Martina Ketterer-Hager betont die Bedeutung, dass Kinder frühzeitig den Umgang mit digitalen Medien erlernen. Der digi.case, ein Medienpaket, das sowohl analoges als auch digitales Material für den Unterricht bereitstellt, ist dabei für sie ein Schlüsselwerkzeug.

Von Schere und Papier zu Bits und Bytes

In diesem Konzept werden Schülerinnen und Schüler durch zwölf Strategiespiele behutsam an informatisches und logisches Denken sowie kreative Problemlösungen herangeführt. Der Prozess beginnt mit analogen Aufgaben, bei denen traditionelle Werkzeuge wie Schere, Kleber und Papier verwendet werden. Anschließend werden diese Probleme auf digitaler Ebene gelöst. Dieser ganzheitliche Ansatz vermittelt den Schülern nicht nur wichtige Fähigkeiten für die Zukunft, sondern eröffnet auch neue Zugänge zu naturwissenschaftlichen Fächern bereits in der Volksschule.

Der Schlüssel zur Zukunft

Ursprünglich als Pilotprojekt gestartet, soll der digi.case nun ab dem aktuellen Schuljahr bis zum Jahr 2025/26 österreichweit an jeder Volks- und Sonderschule eingeführt werden. Dies markiert einen bedeutenden Schritt in der Bildungslandschaft Österreichs, indem allen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit gegeben wird, sich behutsam an die Digitalisierung heranzutasten.

#schongenial - Wir machen Positives sichtbar, schon genial!

 

Quelle: OÖN

Zurück

Teile inspirierende Geschichten mit uns!

Wir schreiben gerne über engagierte Menschen, besondere Initiativen und soziale Aktivitäten aus deinem Umfeld! Stichworte und Kontaktdaten reichen. Wir kümmern uns um die redaktionelle Aufbereitung.

Wir machen Positives bewusst: schon genial